menu Carl-Schurz-Schule logo
slideshow slideshow
logo

Unterricht » Französisch » Schüleraustausch » Albert

Am Dienstag den 26.05.15 ging es morgens mit dem Bus vor der CSS los. Wir sind nach ca. 8 Stunden Fahrt endlich in Albert angekommen. Das war übrigens das erste Mal, dass es neben Niort und Besancon noch einen Austausch mit dem Collège Jean-Moulin (kurz CJM) in Albert gab. Dort warteten schon unsere Gastfamilien auf uns. Unsere Austauschschüler kannten wir ja bereits von ihrem Besuch bei uns im April.

Am nächsten Morgen haben wir uns schon früh vor der Schule in Albert getroffen. Wir sind in den Freizeitpark “Park Asterix“ gefahren. Die französischen Schüler mussten leider in die Schule und konnten nicht dabei sein. Nach etwa einer Stunde Fahrt Richtung Paris waren wir da. Im Park sind wir dann in kleinen Gruppen rumgelaufen. Wir haben fast alles ausprobiert und fanden den Tag und den Park toll.

Am Donnerstag kam gleich der nächste große Ausflug. Wir sind nach Paris gefahren. Leider waren unsere Austauschschüler wieder nicht mit dabei. Nach ca. einer Stunde waren wir da, sind beim Eifelturm ausgestiegen und haben viele Fotos gemacht. Danach gab es eine Bootsfahrt auf der Seine. Dabei haben wir viele Sehenswürdigkeiten gesehen. Wie zum Beispiel das Louvre oder die Kirche Notre Dame. Dort sind wir dann auch ausgestiegen und es gab ein Picknick im Park. Mit dem Boot ging es dann wieder zurück zum Eifelturm wo wir noch auf unseren Bus gewartet haben und unser Besuch in Paris auch leider schon zu Ende war. Das war viel zu kurz und gerne hätten wir noch mehr gesehen.

Donnerstag war unser erster Schultag in der CJM in Albert. Wir waren bei 2 Stunden Unterricht in der Schule dabei. Das war sehr spannend und man hat ein bisschen vom französischem Schulsystem gelernt. Danach haben wir mit unseren Austauschschülern eine Stadtrallye gemacht. Ein Besuch in einem Museum über den ersten Weltkrieg war der letzte Punkt dieses Tages. Das war interessant, aber auch sehr traurig.

Am Wochenende war jeder in seiner Gast-Familie und hat unterschiedliche tolle Sachen unternommen wie zum Beispiel Grillen mit Freunden, Ausflüge, Bowlingspielen oder shoppen gehen…

Am Montag trafen wir uns alle wie immer im CJM Foyer. Diesmal sind wir ans Meer gefahren. Dort haben wir 2 kleine Städtchen besucht, Crêpes gegessen und uns wie im Sommerurlaub gefühlt. Mit den Beinen haben wir uns auch die Wassertemperatur getestet. Und natürlich wieder ganz viel fotografiert. Das war für mich einer der schönsten Ausflüge.

An unserem letzten Tag sind wir nach Amiens gefahren wo wir dann eine große Kirche besichtigt haben. Anschließend gab es eine Aufführung in einem Puppentheater. Leider haben wir nicht alles verstanden. Nach dem Theater und einem Picknick gab es wieder eine Stadtrallye. Vor der Rückfahrt haben wir dann noch das das Haus von Jules Verne besichtigt.

Leider ging die Zeit viel zu schnell rum. Nach einem traurigem Abschied sind wir zurück nach Frankfurt gefahren. Natürlich haben wir uns auch auf unsere Familien gefreut und sind mit vielen neuen und schönen Erfahrungen wieder zuhause angekommen.

Felice Albrecht

Carl-Schurz-Schule
Holbeinstr. 21-23
60596 Frankfurt/M.

Sekretariat:
E-Mail: E-Mail schreiben
Telefon: 069/212 - 33840
Fax: 069/212 - 40554
Mo. - Do. 07:00 Uhr - 15:30 Uhr
Fr. 07:00 Uhr - 14:00 Uhr
Pause 12:00 Uhr - 12:30 Uhr
© Webseite erstellt von Marcel Gebhardt