menu Carl-Schurz-Schule logo
slideshow slideshow
logo

Unterricht » Französisch » Zusätzliche Angebote » DFG-Preis

Pauline Moran (Q3) hat im Januar 2015 bei einem Schreibwettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft den 2. Preis erhalten. Jedes Jahr verleiht die DFG im festlichen Rahmen des Kaisersaals im Römer den Preis des besten Französisch-Schülers/ der besten Französisch-Schülerin der E1 und Q1 Stufen.

Der Preis, der mit Unterstützung des Staatlichen Schulamtes Frankfurt vorbereitet wird, richtet sich an alle Schulen des Rhein-Main-Gebiets und ist insgesamt mit 2.000 Euro dotiert:

  • 1.200 Euro für den 1. Preis  (800 Euro für den Schüler und 400 Euro für die Schule)
  • Und 800 Euro für den 2. Preis (500 Euro für den Schüler und 300 Euro für die Schule)

Bis zum 30. November müssen Arbeiten in französischer Sprache (max. 3.000 Wörter) eingereicht werden. Sie müssen einen Bezug  zu einem der folgenden Themen haben:

  1. A la découverte culturelle de la France
  2. Un regard sur la société en mutation
  3. A la rencontre personnelle du monde franco-allemand

Pauline hat sich ein sehr persönliches und originelles Thema ausgewählt, mit dem sie die Jury bei ihrer Präsentation begeisterte.

Der Titel lautet : „Mon côté bleu-blanc-rouge – grandir entre Crêpes et Kreppel. »

Félicitations, Pauline !!!

Pauline ist bereits die dritte Schülerin der CSS, die einen zweiten Preis bei diesem Wettbewerb erhielt : 2011 ging der Preis an Valérie Pick, 2013 an Luise Delius

 

Wir hoffen auf weitere mutige Kandidaten oder Kandidatinnen der künftigen E-Phasen oder Q-1.

(Marlis Franke)

Carl-Schurz-Schule
Holbeinstr. 21-23
60596 Frankfurt/M.

Sekretariat:
E-Mail: E-Mail schreiben
Telefon: 069/212 - 33840
Fax: 069/212 - 40554
Mo. - Do. 07:00 Uhr - 15:30 Uhr
Fr. 07:00 Uhr - 14:00 Uhr
Pause 12:00 Uhr - 12:30 Uhr
© Webseite erstellt von Marcel Gebhardt