Große helfen Kleinen

Wenn der Schüler zum Lehrer wird

Nachhaltiges, effektives und zielgerichtetes Lernen ist im Sinne aller Mitglieder der Carl-Schurz-Schulgemeinde. Deshalb gibt es an der CSS ein zusätzliches offenes Lernangebot, bei dem fachlich und sozial geeignete Oberstufenschüler Schülerinnen und Schülern aus Unter- und Mittelstufe nach dem Unterricht für Förderstunden zur Verfügung stehen.

Diese Förderstunden im Modell „Große für Kleine“ können einzeln, aber auch in Gruppen bis maximal 5 Schüler wahrgenommen werden. Der Oberstufenschüler erhält für eine Schulstunde (45 Minuten !) 10€, unabhängig davon, wie viele Schüler er unterrichtet hat. Diese 10€ sind von den unterrichteten Schülern zu zahlen.

Die CSS stellt Räume für diese Förderstunden zur Verfügung, so dass für die Schülerinnen und Schüler kein organisatorischer Aufwand entsteht. Auch ein Unterricht zu Hause ist für 14€ möglich.

Sie als Eltern können wählen, ob Sie diese Fördermöglichkeit über einen längeren Zeitraum oder nur punktuell für Ihre Kinder nutzen möchten.

Es stehen Oberstufenschüler für alle Fächer zur Verfügung !

Sollten Sie Interesse an einem solchen zusätzlichen Lernangebot haben, können Sie dies beim Studienleiter Herr Winn unter css-oberstufe<AT>web.de anmelden (Name, Fach, Jahrgangsstufe und Klassenlehrer angeben). Sie werden dann umgehend benachrichtigt.

Carl-Schurz-Schule