Französisch

Erste Fremdsprache Französisch

Die Besonderheit unserer Schule, die im G8- System läuft. ist die Tatsache, dass ab Klasse 5 bereits zwei Fremdsprachen gleichzeitig erlernt werden. Französisch hat an der CSS einen sehr hohen Stellenwert. Drei der vier Klassen jedes Jahrgangs beginnen in Klasse 5 mit Französisch als erster Fremdsprache mit hoher Stundenzahl. Die Wahl von Französisch impliziert Englisch als zweite Fremdsprache. Englisch ist in der Klassenstufe 5 noch Nebenfach mit geringer Stundenzahl wird aber ab Klasse 6 Hauptfach mit voller Stundenzahl. Alle Kinder kommen heute mit Vorkenntnissen einer Fremdsprache an die weiterführenden Schulen, manche Kinder bereits mit Vorerfahrungen in einer zweiten Fremdsprache. G8 erlaubt uns, in der Stufe 5 die Fremdsprache der Grundschule fortzuführen und gleichzeitig mit einer neuen Fremdsprache zu beginnen. Auf diese Weise ist eine Fortführung beider in der Grundschule erlernten Fremdsprachen bzw. frühes Sprachenlernen gesichert.

Eine weitere Besonderheit unserer Schule ist, dass wir Kinder mit frankophonem Familienhintergrund bzw. aus bilingualen Grundschulklassen (z.B. der Textorschule) in einer eigenen Lerngruppe im Fach Französisch unterrichten.

Zum Weiterlesen:

  • Warum Französisch als erste Fremdsprache?
  • Wie die Niveaueinteilung funktioniert …

Théâtre français für die Klassen 6 und 7

Spielen, lachen, Spaß haben, improvisieren und ganz nebenbei noch seinen Wortschatz in Französisch erweitern, ohne dass man es selber merkt. Geht das? Oh ja und das sogar mit sehr viel Freude! Und dazu muss man noch nicht einmal Muttersprachler sein. Alle Französischlerner sind herzlich willkommen!

Der Körper und das Spiel selbst stehen im Vordergrund. Mit kleinen Sätzen oder Texten tasten wir uns ganz langsam an die Sprache heran. Im Laufe des Schuljahres erarbeiten wir eine Präsentation aus selbstgeschriebenen Szenen und kleinen literarischen Texten, die in der Aula zur Aufführung gebracht werden.

Carl-Schurz-Schule